Saxophon lernen? Ich glaube, dafür bin ich schon zu alt.

Diese und ähnliche Sätze hört man des Öfteren, Menschen im fortgeschrittenen Alter trauen sich das Erlernen eines Musikinstrumentes wie z.B. des Saxophons einfach nicht mehr zu, weil sie denken, sie sind aufgrund Ihres fortgeschrittenen Alters nicht mehr in der Lage, diesem Instrument noch schöne Töne zu entlocken. Endlich Saxophon lernen – warum der 3. Lebensabschnitt der perfekte Zeitpunkt ist!

Der Kindheitstraum – Saxophon lernen

Oftmals im krassen Gegensatz dazu steht der Wunsch, musizieren zu können, egal ob für sich allein, im kleinen Ensemble oder gar in einer Bigband. Und dass man irgendwann eine Altersgrenze für das Erlernen eines Musikinstrumentes überschritten hat ist definitiv falsch. In diesem Beitrag soll es darum gehen, das Erlernen des Saxophons, egal ob von Grund auf an oder aber auch zur Auffrischung von Vorkenntnissen für Menschen im fortgeschrittenen Alter zu beleuchten, denn eines ist sicher: Musik erfüllt unser aller Herzen mit Freude und macht Spaß. Und das Lebensalter spielt dabei überhaupt keine Rolle.

Die Rolle des Saxophons in der Musik

Das Saxophon gehört zweifelsohne zu den interessantesten Instrumenten, ist seine Verwendung doch allgegenwärtig, z.B. im Jazz, vor allem aber auch in der Popmusik. Wer erinnert sich nicht sofort an Bigbands wie z.B. die von Glenn Miller oder James Last, die Welterfolge für sich verbuchen konnten. Und ohne solche Giganten wie z.B. Charlie Parker oder John Coltrane wäre der Jazz in seiner heutigen Form ein völlig anderer, das Saxophon hat gerade den Jazz in unglaublich intensiver Art und Weise geprägt und ist ein sehr wichtiger Bestandteil dieses Genres. Oder nehmen wir einmal das prägnante Saxophon-Intro von George Michaels Careless Whisper, die intensive Strahlkraft dieses Intros ist beinahe greifbar.

So könnte man noch unzählige Beispiele aufführen, sie alle würden das Saxophon als leidenschaftliches Instrument darstellen und wenn es bereits beim Zuhören so wunderbare Glücksmomente gibt, wie verhält es sich erst dann, wenn man selber spielt?

Auch Sie können Saxophon lernen

Der Wunsch das Saxophon zu erlernen entsteht beim Hören und es spielt keine Rolle, ob man sechs, 16 oder 60 Jahre alt ist, der Unterricht auf diesem Instrument ist in jedem Einstiegsalter möglich. Hierfür bedarf es allerdings eines ausgebildeten Instrumentallehrers, der von Anfang an auf eine korrekte Ausbildung am Instrument setzt, mögliche Fehler erkennt und in entscheidenden Situationen Hilfestellung leisten kann und mit Rat und Tat zur Seite steht. Gerade am Anfang ist eine kontinuierliche Begleitung durch einen Lehrer besonders wichtig, denn sind die Basics beim Saxophon lernen erst einmal erfüllt, beginnen Sie langsam aber sicher auch damit, eigene Lernschritte zu entwickeln. Generell kann man sagen, dass es eine große Freude ist, das Saxophon zu spielen, nicht nur für Sie selbst, sondern vor allem auch für Ihre Zuhörer, denen Sie ein wunderbares Musikerlebnis bescheren können.

Die Instrumentenmiete

Selbstverständlich brauchen Sie ein Instrument für Ihre Übungseinheiten zu Hause, denn das, was im Unterricht erlernt wurde muss durch beständiges Üben in den eigenen vier Wänden gefestigt werden. Hier empfiehlt es sich, zunächst einmal ein Instrument zu mieten, das erspart Ihnen eine höhere Investition. Wichtig ist es, anfänglich das Instrument kennenzulernen, es auszuprobieren und ein Gefühl dafür zu entwickeln. Genau zu diesem Zweck ist die Miete eines Instrumentes der beste Weg, diesem Ziel entscheidend näher zu kommen. Auch hier kann Ihr Instrumentallehrer Sie eingehend beraten: Ob Alt- oder Tenor-Saxophon, welches Instrument für welches Genre? Über genau das und vieles mehr wird der Instrumentenservice Sie informieren, so dass Sie das für Ihre musikalischen Ideen optimale Instrument mieten können. Das Saxophon lernen kann auch für Sie bald schon zur Wirklichkeit werden. Für Sie haben wir eine Auswahl an geeigneten Saxophonen herausgesucht und ausführlich getestet. Erfahren Sie hier alles über die richtigen Saxophone!

Über all das sprechen wir sehr gern mit Ihnen. Vereinbaren Sie noch heute ein unverbindliches Beratungsgespräch und finden das passende Saxophon für Ihren Start. Profitieren auch Sie jetzt von unserem umfangreichen Know-how und unseren praktischen Services.