Klarinette lernen im Rentenalter

Sie haben sich von der Arbeitswelt verabschiedet und genießen jetzt Ihren Ruhestand? Glückwunsch, den haben Sie sich redlich verdient. Um auch im dritten Lebensabschnitt so erfüllt wie möglich zu sein, bietet sich ein Hobby an. Also warum nicht einfach ein Instrument lernen, täglich üben und mit Spaß musizieren? Welche Vorteile das Klarinette lernen mit sich bringt und wie Sie günstig an ein Instrument kommen, lesen Sie in nachfolgendem Beitrag.

Klarinette lernen als Rentner: Die Vorteile

Sie haben als Kind immer davon geträumt Klarinette zu lernen, doch es ist nie dazu gekommen? Dann ist es jetzt an der Zeit, denn als Rentner oder Rentnerin haben Sie gute Möglichkeiten, sich diesem wunderschönen Instrument zu widmen. Hieß es im Arbeitsleben immer: „Zeit hat man nicht, man nimmt sie sich.“ genießen Sie jetzt ein Höchstmaß ein zeitlicher Freiheit und Flexibilität. Also die perfekten Voraussetzungen, um Klarinette zu lernen. Dabei ist der Weg das Ziel, denn das Erlernen bringt jede Menge Freude mit sich. Haben Sie es dann geschafft, ist der Spaß jedoch nicht vorbei. Wenn Sie das Instrument beherrschen, können Sie viele Stunden damit verbringen zu musizieren und den Rentenalltag mit zauberhaften Klängen zu füllen.

Wenn Sie Klarinette lernen, entscheiden Sie sich für jede Menge Spaß am Musik machen. Insbesondere mit anderen Spielern zusammen. Denn es gibt zahlreiche Möglichkeiten, mit der Klarinette in einer Musikgruppe aktiv zu werden. Und zwar auf fast jedem Musikniveau und in fast jedem Stil. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie in einem kleinen Bergdorf leben oder auf einer friesischen Insel beheimatet sind, wo sich die Feuerwehrkapelle über neue Mitglieder freut: Fast überall lässt sich ein Ensemble finden, welchem man beitreten kann, um gemeinsam zu musizieren und Spaß zu haben. Wenn Sie beim Klarinette lernen ein bisschen durchhalten, holen Sie sich jede Menge Freude nach Hause. Saxophone und Trompeten haben ein ähnliches Niveau.

Klarinette lernen: Wie lange dauert das?

Bei der Klarinette handelt es sich um ein Musikinstrument, welches sich vergleichsweise schnell erlernen lässt. Je nach Engagement und Ehrgeiz, können Sie in zwei Jahren schon so viel lernen, dass Sie problemlos in einer Band oder einem Anfängerorchester mitspielen können. Vorausgesetzt, Sie üben regelmäßig. Und das bedeutet jeden Tag für 30 bis 60 Minuten. Bei diesem Instrument profitieren Sie von guten Entwicklungsmöglichkeiten. Diese reichen von der Einstiegsstimme bis hin zu Solokonzerten. Und Solostellen für Klarinettisten gibt es deutlich häufiger, als für viele andere Musikinstrumente.

So schön das alles auch klingen mag: Es ist natürlich kein Garant dafür, dass Sie tatsächlich erfolgreich Klarinette lernen werden. Auch wenn Sie als Rentner die Zeit haben, sich einem kontinuierlichen Training zu widmen. Denn die Klarinette ist nur ein Instrument unter vielen. Vielleicht hegen Sie den Wunsch ein Klarinettist zu werden, Sie stellen jedoch fest, dass Ihnen dieses Klangwerkzeug überhaupt nicht liegt. Vielleicht entdecken Sie beim Üben, dass Sie eigentlich ein ganz anderes Instrument bevorzugen und dass es sich bei der Klarinette eher um einen manifestierten Kindheitstraum aus der Kindheit handelt, welcher eigentlich gar nicht zu Ihnen passt?!

An dieser Stelle besteht die Gefahr, dass sich das Vorhaben im Sande verläuft. Die Motivation ist dahin und das Hobby wird gedanklich ad acta gelegt. Besonders ärgerlich ist es, wenn man feststellt, dass das teure Instrument umsonst angeschafft wurde. Das muss jedoch gar nicht sein, denn Musikinstrumente können Sie auch mieten. Nutzen Sie dazu die Leihinstrumente von Hendrik Vollmer und finden Sie heraus, ob Sie und die Klarinette zusammengehören! Sie leihen sich die Klarinette ganz einfach aus, profitieren damit von einem Höchstmaß an Flexibilität und sparen sich den teuren Kauf. Stellen Sie dann während des Übens fest, dass Sie mit einem anderen Holz- oder Blechblasinstrument besser bedient sind, geben Sie die Klarinette ganz einfach zurück und treffen eine neue Wahl.

Betrachten Sie Ihren Eintritt in den dritten Lebensabschnitt einfach als Umbruchphase, in der Ihr Selbstfokus zurückkehrt. Wenn man plötzlich mehr Zeit hat als einem lieb ist, bietet es sich einfach an, einem spaßbringenden Hobby nachzugehen. Mit dem Instrumentenservice Hendrik Vollmer gehen Sie zudem kein Risiko ein. Es gibt beispielsweise keine Mindestvertragslaufzeit. Sie leihen Ihr Instrument so lange Sie möchten, denn wir verzichten ebenfalls auf ein Maximum der Leihdauer. Sie können monatlich kündigen und müssen dazu lediglich eine vierwöchige Kündigungsfrist einhalten.

Ein Instrument zu erlernen fordert auch Selbstmoditvation

Zu Beginn machen alle angehenden Musiker deutliche Fortschritte im Lernprozess. Dann ist die Motivation groß und man kann es kaum erwarten, am nächsten Tag weiterzuüben. An dieser Stelle empfinden wir vermutlich alle gleich: Wir erfreuen uns an den einzelnen Schritten, die wir gegangen sind, wachsen Stück für Stück mit unserem Vorhaben und begeistern uns an kleinen Teilerfolgen, welche nach und nach gesteigert werden wollen. Allerdings handelt es sich um eine Lernkurve, die irgendwann abflacht. Und dann heißt es am Ball bleiben. Angehenden Musikern kommt an dieser Stelle häufig in den Sinn, dass das Musizieren generell nichts für sie ist.

Häufig wird dabei die Geschicklichkeit in Frage gestellt, welche für das jeweilige Instrument erforderlich ist. Doch bevor das ganze Vorhaben über Bord geworfen wird, ist es sinnvoll auf ein anderes Instrument zurückzugreifen. Meistens mangelt es nicht an den Fähigkeiten die Klarinette zu lernen, sondern an der Motivation. Und diese lässt sich ganz einfach wieder herstellen, wenn man nicht darüber nachdenkt, was man noch erreichen will, sondern reflektiert, was man bereits erreicht hat. Mit dem Wissen dass die Lernkurve auch wieder nach oben steigt, lässt es sich leichter am eigenen Durchhaltevermögen arbeiten. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf und leihen Sie sich Ihr Instrument! Wir freuen uns auf Sie.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem guten Vorsatz und verwirklichen Ihren Wunsch vom Musik machen. Profitieren auch Sie jetzt von unserem umfangreichen Know-how und unseren praktischen Services. Nehmen Sie am besten gleich Kontakt zu uns auf!