Das kleinste Instrumenten-Karussell der Welt

Welches Instrument passt zu mir? Bekomme ich aus der Querflöte oder Trompete überhaupt einen Ton heraus? Wie ist die Tonentstehung auf der Klarinette? Das sind nur drei Fragen, die wir sehr häufig gestellt bekommen. Um eine repräsentative Antwort zu erhalten, gibt es aber nur einen Weg. Sie müssen das Instrument ausprobieren und testen. Nur so können Sie feststellen, ob es Ihren Vorstellungen entspricht. Doch welche Möglichkeiten haben Sie in der aktuellen Situation? Der Hersteller Jupiter hat einen innovativen Ansatz verfolgt und umgesetzt. Jupiter hat das kleinste Instrumenten-Karussell der Welt entwickelt. In diesem Beitrag erhalten Sie einen umfassenden Einblick. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Blasmusikinteressierte jeden Alters stehen aktuell vor der aktuellen Herausforderung, das Wunschinstrument richtig testen und ausprobieren zu können. Gedanken über den hygienischen Zustand der Musikinstrumente schweifen durch den Kopf. Eltern stellen sich die Frage, wie ihr Kind das passende und richtige Instrument finden kann. In den vergangenen Jahren hat sich eine Instrumentenvorstellung, ein sogenanntes Instrumenten-Karussell, bei vielen Musikvereinen, Musikschulen und Bläserklassen als ein erfolgreiches Instrument der Nachwuchsgewinnung durchgesetzt. An einem festen Tag konnten Interessierte alle Musikinstrumente selber ausprobieren und erste Erfolge sammeln. Dies war bisher im ein entscheidender Faktor bei der Instrumentenwahl. Doch wie kann dieser Prozess in der aktuellen Situation umgesetzt werden. Direkte Kontakte sind stark eingegrenzt und entsprechende Hygienevorschriften sind zu beachten.

Damit Sie selbst oder Ihr Kind die richtige Instrumentenwahl treffen können, hat der Hersteller Jupiter einen ganz neuartigen Lösungsansatz entwickelt. Jupiter hat eine Testbox mit diversen Mundstücken für Blasinstrumente entwickelt. Die Box ermöglicht einen hygienisch sicheren und leichten Weg, erste Erfahrungen zu sammeln. Diese Toolbox ermöglicht es Ihnen, erste Anblasversuche und –übungen durchzuführen.

Diesen kleinen Werkzugkasten für Blasmusiker kombiniert Jupiter mit kreativen Ideen und Bauanleitungen zum Instrumentenbau. Auf der eigenen Website www.mach-mit-und-finde-dein-blasinstrument.de gibt es eine Bandbreite an Informationen und Anleitungen zum Instrumentenselbstbau. Eine sehr kreative und einzigartige Art, Ihr Wunschinstrument zu finden. Probieren Sie es jetzt aus!

Das kleinste Instrumentenkarussell auf einen Blick:

  • leicht in Online-Schulungen einsetzbar
  • hygienisch, zu 100% wasserfest und für Spülmaschinen geeignet
  • vielseitig nutzbar und fördert die Kreativität
  • einfach und robust
  • eine kostengünstige Investition von nur 15 €

Anwendungsbereiche, in denen Sie diese Innovation einsetzen können

Für Nutzen Sie diese Box, wenn Sie mit Ihrem Orchester oder Musikverein den geplanten Schnupper- und Ausprobiertag absagen mussten. Bleiben Sie auch in diesen schweren Zeiten für die Blasmusik bei Interessierten präsent. Gestalten Sie die Instrumentenvorstellung doch einfach mal auf eine ganz andere und neue Weise.

Zukünftige Schüler Ihrer Musikschule habe noch keine Vorstellung, welches Instrument ihnen zusagt. Durch die sehr gute und einfache Handhabung können Sie schnell ein Instrumenten-Karussell anbieten. Des Weiteren können Sie auch dem Schüler die Box für einen bestimmten Zeitraum mit nach Hause geben.

Als Musiklehrer bietet Ihnen der kleine Werkzeugkasten höchste Flexibilität. Sie können ihn einfach verstauen um zukünftigen Schülern sowie Musikbegeisterten jederzeit einen Schnelltest zu ermöglichen.

Nutzen Sie das kleinste Instrumenten-Karussell der Welt, um mit Ihrer Familie, mit Freunden oder im Bekanntenkreis erste Schritte in das eigene Musizieren zu machen. Nutzen Sie die Bauanleitungen für Musikinstrumente und entwickeln im familiären Umfeld Ihre eigenen Instrumente. Werden Sie jetzt kreativ!

Einen detailreichen Einblick erhalten Sie in unserem Showroom. Wir haben die Toolbox bei uns in Rosendahl im Einsatz. Verschaffen Sie sich einen Überblick und probieren sie es jetzt aus.

Sie haben Ihr Wunschinstrument bereits gefunden und möchten nicht direkt in ein eigenes Musikinstrument investieren? Sie können nicht abschätzen, wie lange die Begeisterung für das ausgesuchte Instrument bei Ihrem Kind anhält? Dann mieten Sie doch einfach ein Instrument und probieren es zeitlich unbegrenzt und nach Ihrem Belieben aus. Das Mietsystem vom Instrumentenservice bietet Ihnen genau diese Möglichkeit. Wir haben für Sie die Vielfalt an möglichen Modellvarianten ausführlich getestet und können. Durch die ausgesuchten Instrumente starten Sie Ihre Ausbildung mit einem qualitativ hochwertigen Musikinstrument. Durch die monatliche Kündigungsmöglichkeit bleiben Sie jederzeit flexibel im Umgang mit dem Wunschinstrument. Probieren Sie sich jetzt aus!

Sie interessieren sich für ein Leihinstrument und möchten sich ausführlich über die möglichen Optionen beraten lassen? Stellen Sie jetzt eine unverbindliche Anfrage!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ihr Kind möchte ein Musikinstrument erlernen und Sie Fragen sich, worauf Sie bei dem Wunschinstrument achten müssen? Lesen Sie einen weiteren Beitrag und erfahren alle Details rund um das Thema Musikinstrumente für Kinder. Viel Freude beim Lesen.